Flammersfelder Apfelsaft

Flammersfelder Apfelsaft

Äpfel

 

Bollerwagen_ÄpfelBollerwagen_Saft

Im Oktober war wieder Apfelzeit im Westerwald!

Rund 12 Tonnen Äpfel und Quitten wurden in einer tollen Gemeinschaftsaktion von Bürgern & Bauern, Kindergarten, Schule und Eltern gesammelt und von den Kollegen des g.r.i.p.s.-Raum für Entwicklung aus Flammersfeld zu einem Premium-Apfelsaft verarbeitet. Schon im Oktober lief die Obstpresse an mehreren Tagen auf Hochtouren und so sind die Aktiven von Landfrauen, Lebenshilfe und Leistungsgemeinschaft zufrieden mit dem Ergebnis.

Die Kinder sammelten eifrig und lernten die Veredelung von Äpfeln schätzen. Die Grundschule sowie die Kindergärten in Rott und Flammersfeld haben die Themen im Unterricht begleitet. So geht praktische Umweltbildung: die Stärken des ländlichen Raumes gemeinsam mit praktischem Tun verbinden, die Ressourcen der Natur nutzen und es sich lecker schmecken lassen!

Rückblick 2016/2017

In den Jahren 2016 und 2017 durften wir wieder den “Falmmersfelder Apfelsaft” aus der Apfelernte pressen. 2016 war die Ernte sehr gut, wodurch wir auch viel Apfelsaft pressen konnten. Leider war im Jahr 2017 die Ernte nicht sonderlich gut. Dadurch hatten wir wenig Apfelsaft, der auch schnell ausverkauft war.

2018

Auch dieses Jahr freuen wir uns wieder in den Genuss “unseres” Apfelsaftes zu kommen. Wir freuen uns auf euch und eure Äpfel. Termine werden bald bekannt gegeben.

Weitere Infos unter: apfelsaft@grips-raum.de