Über die Freude am gemeinsamen Erfolg

Viele Unternehmer und Führungskräfte stehen vor einem Dilemma: Wie schaffe ich es, meine Mitarbeiter in kurzer Zeit zu einem Team zusammenzubringen und verlorengegangene Begeisterung für das Unternehmen neu zu wecken?

Trainerteam

Um diese Frage ging es auch bei der eintägigen Veranstaltung einer Verkehrsgesellschaft, bei der die Gondorf Organisationsberatung die 75-köpfige Mannschaft zu einem gemeinsamen Team-Tag in Mainz einlud.

Anfangs waren die Mitarbeiter der Mainzer Gesellschaft noch eher skeptisch, wie Miriam Jaeger, Diplom-Pädagogin im Gondorf-Team, berichtet: „Für die meisten war die Vorstellung eines Team-Tags eher eine Art Ausflug, bei dem man den täglichen Trott hinter sich lassen kann und mit Kollegen mal gemeinsam spielen kann.“

Eine spezielle Mischung

Das Geheimnis eines erfolgreichen Team-Tags, den die Mitarbeiter mit Freude erleben, entsteht aber erst durch die spezielle Mischung herausfordernden Aufgaben und gemeinsamem Erfolg. Natürlich stellt kein Team-Training Aufgaben und Projekte in den Raum, die eine Gruppe scheitern lassen. „Alles ist mit ein wenig Kopfeinsatz und Teamgeist lösbar“, verrät Ulli Gondorf, erfahrener Chef-Coach der Gondorf Organisationsberatung und fährt fort: „Am Ende zählen die gemeinsamen Erfahrungen und die Freude am Tun der Menschen selbst!“

Alle Menschen wollen Teil von etwas Größerem sein

Nadja Bröcker, eine der neun eingesetzten Trainerinnen in Mainz, ergänzt: „Es gibt nach unserer Erfahrung keine unmotivierten Mitarbeiter. Alle Menschen wollen Teil von etwas Größerem sein, das Dinge umsetzt und löst. Es ist der Wunsch nach Zugehörigkeit zu einer Gruppe, was ein sehr menschliches Grundbedürfnis darstellt.“

Klarer Nutzen für alle

Natürlich stellt sich die Frage des Nutzens eines Team-Tags für alle Mitarbeiter recht schnell. Was hat ein Unternehmen von einer solchen Aktion? „Aus unserer Erfahrung können wir klar sagen, dass sich das Arbeitsklima spürbar verbessert“, berichtet Ulli Gondorf und fährt fort: „Die „innere Kündigung“ von Mitarbeitern verliert durch die ehrliche Einladung zum Mitdenken und Mitgestalten an Wirkung. Das merkt man in Produktionsbetrieben sehr schnell, wo sich der der Ausschuss in der Fertigung kurzfristig und nachweisbar verringert.“

Interesse geweckt?

Möchten Sie Ihr Team auch neu motivieren? Wenn Sie das noch in diesem Herbst schaffen wollen – rufen Sie uns an +49 – 26 85 – 988 27 -86 oder schreiben Sie uns eine Mail an info@gondorf.de