Selbständige haben dauernd Stress

Ein Seminar zum Innehalten und Neuausrichten

Selbständige arbeiten viel, 14 Stunden am Tag sind keine Seltenheit. Der letzte Urlaub liegt lange zurück. Das Gefühl des Ausgebranntsein kennen viele Freischaffende. Selbständig zu sein bietet große Freiheiten auf der einen Seite, doch der Energieaufwand ist häufig sehr hoch. Der Workshop  richtet sich an Selbständige und beschäftigt sich mit Fragen wie: Wie kann ich als Unternehmer Zeit für mich schaffen? Wie führe ich mein Unternehmen, ohne mich dabei selbst auszubeuten? Gleichzeitig bietet das Seminar Raum zum Innehalten und auf „Pause zu drücken“.

Inhalt des Seminars:
In dem Workshop wird Ihre Rolle als Selbständige/r und ggf. Ihre Rolle als Führungskraft analysiert. Wie sind Sie für Ihr Team und Ihr Arbeitsumfeld da? Wie sind Sie für sich selbst da? Sich selbst wertschätzen und ernst nehmen ist ein großer Baustein im Seminar. Ihre persönliche Zeiteinteilung und Ihr Ressourcenmanagement spielen dabei eine wichtige Rolle.
Mithilfe von Einzel- und Gruppencoachings, Erlebnispädagogischen Elementen und Entspannungsübungen finden Sie zu neuen Ideen und neuer Energie, mit der Sie gestärkt hervorgehen werden.

Hinweis:
Das Seminar wird bei jedem Wetter durchgeführt. Bitte entsprechende Kleidung mitbringen (mehrere Sätze regenfeste, winddichte Kleidung, Kleidung zum nachträglichen „Aufwärmen“).

Format                  Outdoor-Seminar, max. 7 Personen
Trainer:                 Nadja Michels
Zielgruppe:           Selbständige
Ort:                       Seminarhaus Beyer-Herberich, Bergstr. 3, 57632 Rott/Westerwald
Termin:                Samstag bis Sonntag nach Vereinbarung, Beginn: Sa, 13h, Ende: So, 16h
Kosten:                 350 € inkl. Verpflegung, Unterkunft, Seminarunterlagen. Zzgl. Anfahrt
Anmeldung:         02685 987 9160, info@gondorf.de